Bundeswettbewerb der Initiative „Deutschland summt!“ Bayernweiter Pflanzwettbewerb der Stiftung für Mensch & Umwelt

oekostadt21

avatar

Die Kinder aus der Kita-Curie-Straße, die im August 2017 zur Marie-Curie-Grundschule wechseln, haben mit Hilfe der Grundschule, den Umweltbetrieben der Stadt Bremen ein großes Beet am Parkplatz und zwei weitere am Rad- und Fußweg gelegene Beete vor der Grundschule bepflanzt. Eine Baufirma hat uns erlaubt, die Wildpflanzen wie Königkerzen, Nachtkerzen oder Saalweiden von ihrer Baustelle vor Baubeginn zu retten. Die 25 Kinder haben dort neben ihrer Energie auch Beinwell, Himbeeren, Wilderdbeeren, Waldmeister, Bärlauch, Saal-Weiden, Johannisbeeren, Nachtkerzen, Königkerzen, Dost, Große Klette und Topinambur eingesetzt. Zusätzlich wurden auch einige Holzstämme und Abbruchkanten angelegt, um weitere Nistbereiche für Bodennutzer bereitzustellen. Um den Kindern die Pflanzen und deren Bedeutung als Nahrungsquelle für die Bienen näher zu bringen, wurden sie vor Pflanzbeginn mit selbstgefertigten Ausmalbildern und Maskenbasteln auf das Thema eingestimmt. Später haben wir noch ein paar Kartoffeln, Zwiebeln und Kräuter wie Dill, Senf, Bohnen und eine Blumensaatmischung ausgesät. Ziel ist es, die Kinder über die vier Grundschuljahre hinweg an der Pflege zu beteiligen. Da wir als Eltern in diesen Jahren häufiger an der Schule sind, bot sich das Projekt an, um den angehenden Schülern möglichst früh zu vermitteln, dass schon mit einfachen Dingen viel für die Bienen erreicht werden kann. Die Kosten betrugen 3 € für zwei Saattüten und etwa 5 € für die Vorbereitung von Terra Preta. Die anderen Pflanzen kamen entweder von der Baustelle oder fielen - wie viele der Himbeerpflanzen und Wilderdbeeren oder dem Topinambur - bei der Gartenpflege im Frühjahr als Abfallprodukte an.



Top
Version v2| Über den Wettbewerb | Und so gehts! | Gärtnertipps Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz || © 2016-2017 Deutschland Summt!
Version v2 | Über den (Bayern)Wettbewerb | Und so gehts! | Gärtnertipps Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz || © 2016-2017 Deutschland Summt!