Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 832.009 m²

Hallo!

Wir sind Zohra und Louisa und wir haben letztes Jahr im Lockdown unser Projekt #wirmachenhannoverbunt gegründet. Wir möchten, dass unsere Stadt Hannover bunter und insektenfreundlicher wird und aufblüht. 🐝🐞🦋

Dafür verteilen und verstecken wir immer wieder wildbienenfreundliche Blumensamen in unserer Stadt und versuchen möglichst viele zu motivieren auch etwas Gutes für Bienen zu tun.

Wir haben dieses Jahr auch in unserem Garten eine Wildblumenwiese auf der Anbaufläche ausgesät und ein Sandarium gebaut und bepflanzt.🌻🌻🌻

Wir berichten auch auf unserem Instagram Account über unsere Aktionen:

@hannover.sisters

#wirmachenhannoverbunt

Standort

30161 Hannover

Extrapreis „Bienensong“ Bewerbungsvideo

Bewerbungsvideo Hier ist unser eigenes Bienenlied, das wir selbst gereimt haben. Es sollte genau zu uns und unserem Sandarium passen.Wir haben uns sehr gefreut dass unser Cousin auch sofort mitmachen wollte und uns auf der Gitarre begleitet und unsere Tante und unsere Mutter singen auch mit🎶.

Vorher- & Nachher-Bilder

Heimische Pflanzen

Pflanzliste

Thymian

Salbei

Katzenminze

Fetthenne

Lavendel

Echte Kamille

Strandnelke

Kapuzinerkresse

Gemeine Schafgarbe

Gewöhnlicher Natternkopf

Flockenblume

Wilder Mohn

Färberkamille

Brombeere

Himbeere

Schnittlauch

Eisenkraut

wilde Malve

Wiesenpippau

Wilde Möhre

Wir haben auch Saatgutkonfetti gepflanzt. Darin sind ganz viele heimische Blumen. (Manche werden erst nächstes Jahr blühen.)

Acker Glockenblume

Kleine Bibernelle

Magerwiesenmargerite

Rauer Löwenzahn

Echtes Labkraut

Kleine Braunelle

 

Gartenstrukturen

Aktionsbilder & Infoarbeit

Jubelbilder

Fläche

30 m²

Anzahl der Projektbeteiligten

4

Informationen zur Gruppe

Im Garten haben wir zusammen mit unseren Eltern gepflanzt. Für unsere Aktion #wirmachenhannoverbunt haben wir aber auch ganz viel Unterstützung von Politikern bekommen und von Vereinen (Infobroschüren für Schulpakete) und dem deutschen Imkerbund, Saatgutkonfetti, beebetter und ganz vielen anderen, wie z.B.Gartencentern, die uns regelmäßig Saatgut spenden.