Die sti:ne hat sich dem Thema “Schutz der Wildbienen” angenommen und in diesem Jahr bereits zwei Hochbeete mit Nisthilfen für Wildbienen auf dem Campus der Hochschule gebaut. Durch die tatkräftige Unterstützung aller Studierenden der Initiative konnten innerhalb weniger Wochen die selbstgebauten Hochbeete inkl. Nisthilfen an zwei unterschiedlichen Orten auf dem Campus (Haardtring 100) aufgestellt. Für die Bepflanzung wurden wildbienen-freundliche Pflanzen verwendet.

Um für die Studierenden und Mitarbeiter der Hochschule einen weiteren Mehrwert neben den Wildbienen zu schaffen, wurden zwei weitere Hochbeete mit Kräutern und Pflanzen wie bspw. Erdbeeren im vergangenen Jahr gebaut.

 

Standort des Beitrags

Darmstadt

Aktions-Bilder

Nachher-Bilder

Gartenstrukturen

Quadratmeter

2 m²

Informationen zur Gruppe

Die Gruppe besteht aus Studierenden der Hochschule Darmstadt. Wir haben durch einen Sponsorenaufruf von Evonik die Palletten gesponsert bekommen. Unsere Aktion wurde auf diversen social-media-channels verbreitet und hat großen Zuspruch von Studierenden, Professoren und Mitarbeitern der Hochschule bekommen.