Lange hat es gedauert bis die Kita das derzeitige Aussehen prägt. Jetzt wird der Name Kinder - "garten" dast wörtlich genömmen. Viele einheimische Blumen und Stauden wurden gemeinsam mit den Kindern eingesetzt.

 

Bilder sagen mehr als tausend Worte.

 

 

(Leider werden bei der Übertragung viele Bilder geschluckt.)

Standort des Beitrags

01445

Gartenstrukturen

Anzahl der Projektbeteiligten

20

Quadratmeter

500 m²

Pflanzliste

Leider können nicht alle Pflanzen benannt werden.

Für die verschiedenen einheimischen Stauden wurden eine Patenschaft übernommen

 

Brombeere Erdbeere Stachelbeere Johannisbeere Rhabarber Oregano Minze Petersilie Salbei Thymian Rosmarin

Zuchini Salat Radieschen diverse andere Kräuter und Gemüsesorten

 

Ein Insektenhotel steht bereits als Grundgerüst zur Verfügung und wartet auf seine Bestückung.

Informationen zur Gruppe

einzelne Eltern erstellten das Obstbeet und organisierten die Hochbeete sowie diverse Pflanzen die Kitaleiterin engagierte sich in der Pflanzadoption einzelne Erzieher übernahmen mit ihrer Gruppe gärtnerische Aktivitäten mit Neubau und Umgestaltung der Spielfläche wurden neue Pflanzen und Stauden gesetzt. Der Kita wurde ein großes Insektenhotel gespendet, welches sie nach und nach befüllen wollen, allerdings erst nach der Schließzeit der Kita da sich hierzu noch belesen werden muss