Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 432.778 m²

Vor 3 ½ Jahren sind wir in unser neugebautes Haus gezogen.

Unser Grundstück ist 663m² groß und war damals eine Pferdekoppel.

Für die ersten Jahre legten wir erstmal eine große Rasenfläche mit 1-2 Beeten an, damit der Garten sauber und ordentlich aussieht.

Nun war es aber für uns zu langweilig und trostlos. Da ich auch schon immer ein Freund von Feld-/Wildwiesen war, so dachten wir, jetzt ist Schluss mit dem ständigen Rasen mähen und wir tuen etwas fürs Auge und für die Bienen.

Jetzt legen wir uns auch so eine Wildwiese an.

Wir hatten auch etwas Zweifel, da die geplante Wiese im Halbschatten des Gartens liegt. Da unser Grundstück zu 60% ein Schattengrundstück bzw. Waldgrundstück ist.

Aber wir haben es versucht………und es hat funktioniert  ?

 

Im sonnigen Bereich unseres Gartens Haben wir ein Gemüse-/ Nutzgarten angelegt. Mit selbstgetöpferten Gemüse-/ Obstgeistern für gute Ernte.

Standort

Burgdorf

Quadratmeter

450

Pflanzliste

Gemüsebeet Hauseck Wildwiese
Borretsch Echinacea Frühlings Greiskraut
Buchweizen Kosmeen Gänseblumen
Dill Kugeldistel Habichtskraut
Kamille Lavendel Jakobskreuzkraut
Kapuzinerkresse Malven Kamille
Kornblumen Mohn Klee
Kosmeen Ringelblumen Kornblumen
Kürbis Strohblumen Löwenzahn
Malven Stockrosen Mohn
Pfefferminze Zinnien Schafgarbe
Phacelia Wiesenkümmel
Ringelblumen Wildes Stiefmütterchen
Rose
Sonnenblumen
Stiefmütterchen
Stockrose
Tabak
Tomaten

Informationen zur Gruppe

Die Gartengestaltung wurde in Eigenregie von uns beiden durchgeführt.