Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 832.009 m²

Im April/Mai 2021 wurde unser Firmengelände rund um das Verwaltungsgebäude naturnah in Gemeinschaftsarbeit der Azubis, bei Aktionsnachmittagen mit interessierten Mitarbeiter*innen und Praktikant*innen der Naturgartenakademie unter Leitung von Birgit Helbig völlig neu naturnah gestaltet. Wo vorher Schotterbeete und Schurrasen waren blühen nun heimische und naturnahe Pflanzen in einer schier unüberschaubaren Zahl. Auch der ehemalige KOI-Teich wurde renaturiert und bietet nun Fröschen, Kröten, Libellen usw. eine Heimat. Unzählige Insekten schwirren auf dem Gelände herum und es blüht immer wieder etwas Neues. Sogar etliche Quadratmeter Asphalt am Parkplatz wurden entsiegelt und mit Pflanzungen versehen.

Im Laufe des ersten Jahres wurde der Garten immer schöner, da viele Ansaaten gemacht wurden, die sich dann nach und nach entwickelt haben. Das Frühjahr 2022 war voller Zwiebelblüher, die wir im Herbst letzten noch gesetzt haben (ca. 5000 Stück). Bei der Pflege unterstützt uns die Planerin. Ein Mitarbeiter hilft in seiner Freizeit mit und der neu angestellte Gärtner wird nach und nach an die naturnahe Pflege herangeführt.

Eine interessierte Besuchergruppe wurde in diesem Jahr durch den Garten geführt und die Kunden aus aller Welt schauen sich auch sehr gerne dort um.

Standort

91180 Heideck

Vorher- & Nachher-Bilder

Aktionsbilder & Infoarbeit

Jubelbilder

Fläche

1200 m²

Anzahl der Projektbeteiligten

50

Informationen zur Gruppe

Mitarbeiter*innen, Naturgartenprofi-Praktikant*innen, Azubis als Projektarbeit... Pflege durch Naturgarten-Fachbetrieb, angestellten Gärtner und Mitarbeiter*innen