Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 435.678 m²

Auch wenn durch Corona viele Aktivitäten brachliegen, haben wir die Zeit gut genutzt, um einen Beitrag für unsere Bienen zu leisten und so ganz nebenbei einen Blickfang für den Garten zu gestalten.

Das Projekt war schon lange ein Herzenswunsch, dessen Bau ja auch letztendlich unserer Ernte zugute kommt

Standort

21423 Winsen / Luhe

Video zu Beitrag

Video ansehen

Anzahl der Projektbeteiligten

2

Quadratmeter

400

Pflanzliste

Schöne Blumen und alles für die Insekten: Sonnenhut, Königskerze, Lupinen, Rosen, Storchenschnabel, Akelei, Vergissmeinnicht, Krokus, Lilien, Stiefmütterchen, Ehrenpreis, Katzenminze, Grasnelken, Rittersporn, Frauenmantel, Astern, Maiglöckchen, Dahlien, Cosmeen, Glockenblumen, Sonnenblumen, Clematis, Klee, Margariten, Virginische Dreimasterblume, Fetthenne, Wicken, Bergenien, Küchenschelle, Tauben Scabiose, Lichtnelken, Schleierkraut, Mädchenauge, Alium, Mohn, ein Stück wilde Bienenwiese die wachsen darf, wie sie will und vieles mehr

Zum Essen: Kapuzinerkresse,Lavendel, Salbei, Thymian, Oregano, Rosmarin, Limokraut, Bärlauch, Kresse, Waldmeister, Majoran, Petersilie, Dill, Borretsch, Bohnenkraut

Größere Büsche : Sommerflieder, Blauregen, Rhododendron, Weigelie, Prachtspiere, Haselnuss, Buchsbaum, Liebesperlenstrauch, Säcklblume, u.s.w.

Obst und Gemüse: 18 verschiedene Obstsorten und ca 20 verschiedene Gemüsesorten sind im Garten zu finden

Informationen zur Gruppe

Die Gruppe war dann doch eine sehr kleine. Sie besteht aus meinem Mann und mir und unzähligen Vögeln und Insekten, die täglich um unsere Köpfe kreisen