Das Kinderhaus an der Spervogelstrasse e.V. ist ein besonderer Verein – eine Eltern-Kind-Initiative, bei der Eltern, Pädagogen und Kinder kräftig mitmischen. Wir betreiben eine, von der Landeshauptstadt München geförderte, Krippe und einen staatlich anerkannten Kindergarten. So können die Kinder vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt in derselben Einrichtung bleiben.

Im Kinderhaus wird ein familiäres Miteinander zwischen Groß und Klein gelebt. Team und Eltern stehen in engem Austausch und Eltern unterstützen sich gegenseitig. Kinder und Erwachsene bauen vielfältige Beziehungen und Freundschaften auf. Hier leben die Kinder nach eigenen Maßstäben, erproben soziales Handeln und entwickeln kommunikative Fähigkeiten gemäß dem eigenen Rhythmus. Ende 2017 sind wir nach langer Renovierung wieder in unseren Stammsitz an den Münchner Isarauen gezogen. Bald hat sich eine Gruppe von Eltern, Kindern und Erziehern gefunden, die zusammen unseren Garten schöner, grüner und bienenfreundlich machen wollen. Genutzt werden dabei freie Flächen an und unter den Zäunen, auf den Balkonen und ein Beet im Hof.

Standort des Beitrags

Spervogelstraße 12 81927 München

Aktions-Bilder

Nachher-Bilder

Gartenstrukturen

Quadratmeter

30 m²

Pflanzliste

• Kräuter
• Gemüse
• Blumen
• Beeren

Informationen zur Gruppe

Wir sind eine Eltern-Kind-Initiative und organisieren uns für alles was so anfällt. Wir versuchen den Alltag im Kinderhaus möglichst nachhaltig zu gestalten. Wir haben uns beim Bienen-Volksbegehren engagiert und viele der Eltern und Kinder sind auch bei "Fridays for future" dabei. Nach unserem Umzug in das renovierte Haus war sehr viel zu tun zurück in der Spervogelstrasse. Im Frühjahr hat sich eine Gruppe an Eltern und Erziehern zusammengefunden, die sich um Bepflanzung und Garten des Kinderhauses kümmern. Es finden regelmäßige Gruppentreffen statt und gemeinsam mit den Kindern wird gebuddelt, gepflanzt, gerupft, gegossen und gepflegt.