Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 479.833 m²

Mitten im Corona-Winter 2021 erfuhren wir vom Wettbewerb. 18 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse unserer Oberschule in Pausa meldeten sich sofort und wollten beim Projekt "Wir tun was für Bienen" mitmachen.
Da zu diesem Zeitpunkt noch niemand die Schule betreten und sich keine Gruppen versammeln durften, beschlossen wir viele kleine Einzelprojekte zu starten. Jeder sollte sich zu Hause - im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terasse ein kleines Refugium suchen und dies bienenfreundlich gestalten.
So sind in alleine, zu zweit, mit Hilfe von Mama, Papa, Oma oder Opa viele kleine Flächen entstanden, wo sich Insekten aller Art zurückziehen können. Dabei wurde nicht nur fleißig gegraben, gesät und gepflanzt, sondern es sind in mühesamer Handarbeit etliche Insektenhotels entstanden.

Standort

07952 Pausa-Mühltroff

Anzahl der Projektbeteiligten

18

Fläche

50 m²

Pflanzliste

Studentenblumen
Ringelblumen
Sonnenblumen
Erdbeeren
Kornblumen
Kapuzinerkresse
Petunien
Gänseblümchen
Kamille
Mohn
Natternkopf
Wilde Möhre
Klee