Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 432.778 m²

Uns war es wichtig eine Gartenfläche anzulegen, die als Nahrungsquelle für Bienen jeglicher Art dienen soll.
Bei der Bepflanzung haben wir daher bienenfreundliche Stauden ausgewählt und darauf geachtet, dass diese mit dem Standort zurecht kommen.
Zudem haben wir ein Augenmerk darauf gelegt, dass die Stauden unterschiedliche Blühzeiten haben und wir den Bienen über das Jahr verteilt ein reichhaltiges Buffet anbieten können.

Standort

89075 Ulm

Quadratmeter

15

Pflanzliste

Folgende Stauden haben wir gepflanzt:

  1. 2 x Echinacea purpurea “Alba” – Weißer Sonnenhut
  2. 1 x Echinops bannaticus ‘Taplow Blue’ Kugeldistel
  3. 2 x Leucanthemum Maximum-Hybride ‘Gruppenstolz’ – Sommer-Margerite
  4. 1 x Salvia nemorosa ‘Caradonna’ Steppen-Salbei
  5. 1 x Knautia macedonica – Purpur-Witwenblume
  6. 5 x Rudbeckia missouriensis – Missouri-Sonnenhut
  7. 1 x Echinacea Hybride ‘Tangerine Dream’ – Oranger Sonnenhut
  8. 2 x Dianthus deltoides ‘Leuchtfunk’ – Heide-Nelke
  9. 2 x Dianthus carthusianorum
  10. 2 x Nepeta racemosa (= x faassenii) ‘Odeur Citron’ – Katzenminze
  11. 2 x Arctanthemum arcticum – Grönland-Margerite
  12. Krokusse

 

 

Informationen zur Gruppe

Den Gartenteil haben wir zusammen mit unseren Mietern neu angelegt