Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 421.186 m²

Zum Verein:

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der den Namen "Naturoase Scharnebeck e.V." trägt.

Gegründet haben wir uns am 28.08.2018 und bestehen zurzeit aus 14 Mitgliedern.

Der Zweck des Vereines ist, die Schaffung von vielfältigen Lebensräumen, insbesondere für Insekten,

die ökologische Bewirtschaftung eines Gemeinschaftsgartens und  die Schaffung eines Spiel- und Lernortes.

Unsere Vereinsfläche ist ca. 7000 qm groß, die Insektenwiese nimmt eine Größe von ca. 3000qm ein.

Das Grundstück gehört der Kirchegemeinde, die uns die Fläche verpachtet haben.

 

Was machen wir für Bienen/Insekten:

Auf der Fläche der Insektenwiese haben wir verschiedene Saatmischen für insektenfreundliche Pflanzen ausgesät, vorher wuchs hier nur Gras ohne Blütenpflanzen.

Die Saat ist langsam aufgelaufen und fängt jetzt stellenweise an zu blühen.

Bald wird auf unserer Fläche eine Naturoase für Tier und Mensch entstanden sein.

Natürlich haben wir auch ein Insektenhotel  gebaut und aufgestellt, in dem viele Wildbienen zu sehen sind und bereits ihre erste Brut  verdeckelt haben.

Einen Totholz- und Steinhaufen haben wir ebenfalls aufgestapelt.

Einige Büsche und Stauden wurden von uns gepflanzt und demnächst fangen die ersten Gemüsepflanzen im Gemeinschaftsgarten an zu blühen.

Wir haben noch einige Ideen, was wir pflanzen und bauen können, leider stehen noch nicht ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung.

Standort

Scharnebeck

Quadratmeter

Gesamtfläche: ca. 7000qm/ Insektenfläche: ca. 3000qm

Informationen zur Gruppe

Die Dorfzeitung und Kirchenzeitung haben bereits über unseren Verein geschrieben und Bilder präsentiert. Außerdem hat eine größere lokale Zeitung angefragt und wird bald einen Bericht aufnehmen.