Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 479.833 m²

Im Jahr 2019 übernahmen wir die Pflege einer alten Streuobstwiese.

Die Wiese war fast nahezu komplett mit Farn überwuchert und die Bäume hatten in den letzten Jahren auch nicht mehr getragen.

Schnell war klar, dass wir hier eine Streuobstwiese mit vielen verschiedenen Obstbäumen schaffen wollen, die aber auch ein Lebensraum für viele Tiere sein wird.

Ein Abenteuerprojekt für die ganze Familie. Hier kann sich jeder nach Herzenslust austoben und es immer wieder spannend was wir entdecken.

Mama Kräuterhexe entdeckt alle möglichen Wildkräuter. Hier wächst Fetthenne, Spitzwegerich, Witwenblume, Frauenmantel, versch. Mierenarten und noch viel mehr.

Die Kinder haben bereits Eidechsen und Weinbergschnecken entdeckt und freuen sich, wenn das Bienenhotel gut besucht sein wird. Ab und zu schaut ein Reh vorbei...

Jetzt freuen wir uns schon auf die neuen Kräuter und Blumen, die wir gesät haben.

Standort

Wadern-Morscholz

Anzahl der Projektbeteiligten

5

Fläche

750 m²

Pflanzliste

Baumpflanzung  : Apfel- und Birnenquitte  , Alkmene , Jakob Fischer , Goldparmäne und James Grieve ( Apfelsorten )

Wiesensaat : Buchweizen , Kornblume , Ringelblume, Borretsch , Dill , Sonnenblume , Herzgespann , Koriander , Gewürzfenchel , Kornrade , Mohn , Kresse , Saatwicke , Inkarnatklee , Weidelgras , Rotklee , Weißklee , Bischofskraut , Drachenkopf ,  ….. ( Bio-Saatgut von Bingenheimer Saatgut )