Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 479.833 m²

Lehr- und Kräutergarten Dreieich mit angeschlossenem Naturlehrpfad und 4.000 qm Blühfläche.

Der Anblick von üppigem Grün und bunten Blüten, der Duft von heilsamen Kräutern, das Erlebnis einer Oase mitten in der Stadt – das ist der Lehr- und Kräutergarten in den Baierhansenwiesen in Dreieich-Sprendlingen.

Wo noch vor einigen Jahren nur Müll und Unkraut wucherten, erleben mittlerweile tausende von Besuchern aus Nah und Fern einen mustergültig angelegten Lehr-und Kräutergarten. Unser Projektfilm ermöglicht einen ersten Eindruck

Standort

63303 Dreieich

Video zu Beitrag

Video ansehen

Anzahl der Projektbeteiligten

48

Fläche

5000 m²

Pflanzliste

ca. 48 verschieden Kräuterarten in den Beeten und ca. 300qm bienenfreundliche Stauden.

auf der 3.000 qm großen Bienenweide /Streuobstwiese.

z.B. Steinklee, Salbei, Thymian, Oregano usw.

36 verschieden Bienen freundliche Stauden aus der Bio Gärtnerei Strickler.

Verschieden Sträucher wie Holunder, Pfaffenhütchen, Berberitze, Hasel, Weiden, Weißdorn usw.

Ab Herbst 2021 kommt noch ein 700m langer Blühstreifen dazu sowie ca. 2.500 Bienenweide.