Seit dem Abschluss der Arbeiten zur Erweiterung der Kläranlage Weil der Stadt,

beschäftige ich mich mit der möglichst naturnahen und tierfreundlichen Gestaltung des Anlagengeländes.

Da die Grünanlagen ausschließlich aus Rasen bestanden, was einen regelmäßigen Mäheinsatz erforderte, entschloss ich mich

zu aller erst für Blühstreifen. Hier sind im Jahr 2020 mehr als 700 m² entstanden, welche auch bei Trockenwetter bewässert werden.

Weiterhin sind 6 Obst- und Nussbäume sowie 156 Sträucher und Hecken gepflanzt worden, was wiederum vielen Insekten und Vögeln eine Niesche bietet. Ebenfalls mit Schlauchregnern für einen trockenen und heißen Sommer gewappnet.

Einen Wiesenabschnitt habe ich nicht mit Blühstreifen gesät, sondern möchte hier schauen wie sich die normale Wiese entwickelt.
Von einem Bauabschnitt in unserer Stadt sind eine vielzahl Steine übrig, welche ich sowohl zu einer Steinschüttung zusammen setzen lasse, die durch Totholz und Sand ergänzt wird, als auch ein Kräuterhochbeet damit anlege.

Aktuell haben wir auch bereits mehrere Ableger eigener Honigbienen.

Standort des Beitrags

71263 Weil der Stadt

Quadratmeter

800 m²

Pflanzliste

Leitgehölze

Eibe                                                                          Taxus baccata

Immergrüner Kirschlorber                                     Pruns lauroerasus `Herbergii`

 

Begeleitgehölze

Hartriegel                                                                 Cornus alba

Cornus sanguinea

Liguster                                                                    Ligustrum vulgare

Gewöhliche Heckekirsche                                   Lonicera xylosteum

Pfeifenstrauch                                                        Philadelpuhs coronarius

 

Großsträucher

Kupfer-Felsenbirne                                               Amelanchier lamarckie

 

Obstbäume

Kirschbaum Süßkirsche                           Pruns avium ´Große Schwarze Knorpelkirsche`

Apfelbaum                                                   Malus domestica `Roter Boskoop`

Birnenbaum                                                Pyrus communis `Gute Luise´

 

Nussbäume

Walnuss                                                       Juglans regia

Haselnuss                                                   Corylus avellana

 

Blumenwiese

  • Centaurea cyanus
  • Cosmos bipinnatus
  • Cosmos sulphureus
  • Chrysanthemum coronarium
  • Coreopsis tinctoria
  • Tithonia speciosa
  • Zinnia elegans

Informationen zur Gruppe

Dies geschah mit der Unterstützung unseres städt. Bauhofs.