Da wir uns als Kleingärtner für das Anbau von gesundem Gemüse und Obst widmen, ist uns bewusst, dass unser Ernteertrag in vieler Hinsicht von Bienen abhängig ist. Zum weiteren befindet sich unser Kleingartenverein mitten in der Stadt, wo für die Bienen nicht leicht ist eine Nahrungsquelle und „Zuhause“ zu finden. Diese Aspekte haben uns bereits schon letztes Jahr dazu bewegt, unseren Vorplatz „Bienenfreundlich“ zu gestalten. Wir haben auf unserer Rasenfläche einen Biotop angelegt, um Bienen Wasserquelle zu bieten, einen Bienenhotel instandgesetzt, einen Steinbeet und einen Blumenbeet errichtet. Dieses Jahr möchten wir weiterhin “was-für-die-Bienen“ tun. Wir haben uns entschieden noch ein Blumenbeet in Form eines Herzens auf der Rasenfläche zu machen. Außerdem wollen wir unser ausgedehntes dichtes Gebüsch so zu gestalten (Einige Geholze werden entfernt), dass dort viele Blumen eingepflanzt werden können.

Nachher-Bilder

Gartenstrukturen

Quadratmeter

1 m²

Pflanzliste

—-

Informationen zur Gruppe

----