Wir interessieren uns schon länger für den Erhalt natürlicher Lebensräume für Insekten, speziell Bienen in größeren, dichter bebauten Orten/Städten.                       Mit der Gestaltung der Terrasse um unser Wohnhaus haben wir einen Beitrag dazu geleistet.                         Da nach unserer Meinung in der Lokalpresse zu wenig über dieses spezielle Thema im Naturschutz berichtet wird, baten wir am „Tag der Umwelt“ per Mail an unsere Zeitung doch mal wieder etwas darüber lesen zu können.                   Daraufhin erhielten wir die Information, das das Umweltamt zur Teilnahme an einem  Pflanzwettbewerb aufruft. Jetzt nehmen wir mit Freude daran Teil.

Das besondere an unserem Garten ist, das wir das Ganze auf unserer Terrasse, was auf 4 meter Höhe  liegt, mit großem Material-/ Geräteaufwand verwirklicht haben.

Standort des Beitrags

35396 Giessen

Quadratmeter

100 m²

Informationen zur Gruppe

Wir sind zu zweit