Herzlich Willkommen auf meinem Beitrag.

Ich möchte euch mitnehmen auf meinen Weg meinen Balkon insekten- und insbesondere bienenfreundlich zu gestalten. Dies ist mein erstes Balkonjahr, ich probiere aus, was gut geht und was nicht so gut klappt, wird einfach nächstes Jahr verbessert. Da der Artenschutz mir am Herzen liegt, achte ich auf eine angemessene Balkongestaltung. Trotzdem bin ich getreu dem Motto unterwegs, dass wir nicht wenige Menschen brauchen, die den Artenschutz perfekt betreiben, sondern viele, die es unperfekt machen. Davon profitiert nämlich auch mein Freund, der ebenfalls ein Plätzchen auf dem Balkon findet ohne sich von Pflanzen eingequetscht zu fühlen. Somit war mein Ziel ein Balkon für Tier und Mensch zu schaffen, damit sich alle wohl fühlen können.

Some Hardfacts: 9m² Südbalkon, großteils wettergeschützt durch Hauswände und einen darüberliegenden Balkon.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern :)

 

Standort des Beitrags

Schwäbisch Hall

Aktions-Bilder

Quadratmeter

9 m²

Pflanzliste

Ich bemerke, dass ich Botaniknachhilfe beim Schwiegeropa benötige, um die Pflanzen korrekt einzuteilen. Ich versuche es trotzdem, bitte Fehler zu verzeihen und werde die Kategorien auch etwas abändern.

Stauden

Margeritenstamm
Fuchsie
Fleißiges Lieschen

Obst, Gemüse, Kräuter

Himbeere
Erdbeere
Tomate
Basilikum
Schnittlauch
Pflücksalat
Wilde Rauke

Wiesensaat

diverse Saatmischungen u.a. mit
-Berg-Steinkraut
-Ringelblumen
-Kornblumen
-Winden
-Vergissmeinnicht
-Feldrittersporn
-Schleifenblumen
-Klatschmohn
-Kuhnelke
-Wilde Möhre
-Färberkamille
-Schleierkraut
-Malven
-etc.

 

 

Informationen zur Gruppe

Ich bin meist alleine auf dem Balkon zugange. Mein Freund hilft ab und an beim Gießen und unsere Familien dürfen Ratschläge geben, wenn irgendwas nicht so klappt, wie ich es gerne hätte.