Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 832.009 m²

Lassen wir doch einfach die Kinder erklären, warum wir Insekten so klasse finden und sie schützen wollen:

"Die Insekten ziehen unsere Natur groß." - N. 6 Jahre alt

"Wir schützen Insekten, weil die Obst und die Bäume machen und die machen Schatten."- A. 6 Jahre alt

"Ich finde Ameisen toll, weil die so schwere Sachen tragen können." - R. 5 Jahre alt

"Grashüpfer können gut springen und Bienen können gut fliegen und Nacktschnecken können gut Schleim machen." - V. 4 Jahre alt

Frage der Erzieherin: "Warum pflanzen wir so viel?"

"Damit die Insekten zu essen haben, damit sie weiter leben und damit wir zu essen haben. Tomaten, Karotten und sogar Erdbeeren." - L. 5 Jahre alt

"Bienen mögen Blumen und darum pflanzen wir die." - C. 6 Jahre alt

 

Standort

21039 Escheburg

Vorher- & Nachher-Bilder

Heimische Pflanzen

Pflanzliste

Wiesensaat:

Brennnessel

Mohnblume

Kornblume

Gänseblümchen

Löwenzahn

Ringelblume

Wildes Stiefmütterchen

Kriech-Günsel

Kronen-Wucherblume

Berufskraut

Distel

Weißklee

Lavendel

Rosmarin

Spitzwegerich

Bienenfreund

Gehölz:

Flieder

Himbeere

Kastanie

Weide

Silberweide

 

Gartenstrukturen

Aktionsbilder & Infoarbeit

Jubelbilder

Fläche

3200 m²

Anzahl der Projektbeteiligten

70

Informationen zur Gruppe

Das Projekt wird durch die ganze Kita getragen und hat durch die Kinder auch viele Familien erreicht. Zudem starteten wir Aktionen, um auch die Nachbarschaft anzusprechen und nahmen Kontakt zur Gemeinde auf, um weitere Blühflächen in Escheburg zu schaffen.