Standort des Beitrags

Reichenberg, Unterfranken

Quadratmeter

Sandbeet, Magerbeet, Sumpf, Keyhole zusammen ca 30 m²

Pflanzliste

Neupflanzungen / Ausaat:

Sandbeet: Kornrade, wilde Karde, Sandnelke, Adonisröschen, Narzissen, Johanniskraut, Königskerze, Cosmea, Semperviven

Magerbeet (Schotter): bunter Saum von Rieger Hofmann und Klatschohn, Muskatellersalbei, Natternkopf, Eseldistel, orangenes Habichtskraut, Steinklee

Sumpfbeet: Wasserdost, Froschlöffel, Sumpfdotterblume, Kuckuckslichtnelke, Blutweiderich, Schachbrettblume

im Garten verteilt / spontan aufgegangen: Kornblume, Silberblatt, Rittersporn (blau, rosa), mauretanische Malve, Acker-Glockenblume, pfirsichblättrige Glockenblume, Hundskamille, echte Kamille, Kratzdistel, Nachtkerze, Wegwarte, Wicken, Rainfarn, brennende Liebe, Fingerhut, Eisenhut, Farn, Sonnenhut,

Gehölz: Salweide, Faulbaum, Kornelkirsche, Felsenbirne, Waldgeißblatt

Beerenobst: Stachelbeere, Johannisbeere, schlitzblättrige Brombeere, Himbeere, Heidelbeere

Baum: Elsbeere

Bestand: Buchen, Kirsche, Apfel, Johannisbeere, Schneeball, Liguster, Buxbaum, Zaunrübe, Lavandel, Rosen, Elfenkrokus, Küchenschelle, Akelei, Tulpen, Wiesenschaumkraut, Ehrenpreis, Walderdbeeren, Spornblume, Purpurglöckchen, Ysop, Pfingstrose, Berg-Flockenblume, Japan-Anemone, Stockrosen, Bergenie, verschiedene Storchschnabel, Fetthenne, Gartensalbei, Deutzie, Gräser, Moossteinbrech, gew. Goldrute, Hornklee, Steinklee, Thymian, Oregano, Dost, Pfefferminze, Zitronenmelisse, Weinraute, Brennesseln, Veilchen, Leberblümchen, Gänseblümchen, Margerite, Schafgarbe, Echinacea, Zierlauch (weiß, lila), kugeliger Lauch, Frühlingsanemone, Acker-Vergissmeinnicht, Glockenblume (Acker, pfirsichblättrige, Polster), Habichtskraut, Bartblume

Informationen zur Gruppe

Planung, Ideen und Umsetzung liegen bei mir. Ich mache das meiste selbst, mit Unterstützung meiner beiden Kinder und bei Bedarf meines lieben Nachbarn, der mir bei schweren Arbeiten hilft. Meine Kinder profitieren von Naschereien und stauen über den Wandel. Durch die Medien für das Thema "Umweltschutz" sensibilisiert, finden sie den Hortus Gedanken des geschlossenen Kreislaufs und das Schaffen von Lebensraum für Tiere ziemlich gut. Für mich ist es Energiequelle ein Beitrag zum Naturschutz. Ich verzichte komplett auf chemische Mittel und gieße nur mit Regenwasser. Nachbarn und Freunde interessieren sich für die Veränderungen und übernehmen Ideen in ihre Gärten. Führungen und eine Teilnahme am Tag der offenen Gartentür sind für nächstes Jahr angedacht.