Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 479.833 m²

Ende letzten Jahres bin ich umgezogen. In eine Mietwohnung mit großem Garten. Nunja, natürlich ist dies nicht alles mein Garten, aber ein - für mich - relativ großer Teil.

Es gab vorher keine Beete, keine Blumen ausser das, was wild vor sich hin wucherte und jede Menge "Pflanzen, die ich nicht möchte" (ich nannte es Unkraut, aber die immer hilfsbereite Angelika von "beepart" klärte mich dann auf, dass es es Unkraut gibt :D... "beepart" ist hier natürlich auch vertreten!)

Nun habe ich mir dann überlegt, einen Teil für Bienen wuchern zu lassen, nachdem alle "Pflanzen, die ich nicht möchte" entfernt waren (...und Stacheldraht... und Holzpfosten... und Hundespielzeug in dem Gestrüpp... und und und).

Noch sieht man kaum, was hier passieren soll. Bin selber gespannt auf das, was passieren wird.

Da es auch keine wirkliche Planung für den Garten gibt, ist noch viel Luft für spontane Ideen.

Standort

Menden

Anzahl der Projektbeteiligten

1

Fläche

3 m²

Pflanzliste

  1. Japanischer Jasmin
  2. Vanilleblume
  3. Passionsblume
  4. Clematis
  5. Flieder
  6. Anemone
  7. Rittersporn
  8. Delphi…….?
  9. Holunder
  10. Yucca Palmen
  11. Buntwinde
  12. Kleine Lupine
  13. Wunderblume
  14. Himbeere
  15. Tomate
  16. Brombeere
  17. Sonnenblumen
  18. Peperoni
  19. Knoblauch
  20. Paprika
  21. Erdbeere
  22. Blühwiese, mehrjährig, aus der Dose
  23. Einjährige Blühwiese
  24. Schmetterlingswiese, Blumenzwiebeln