Da wir unsere Fotos nicht in einem Eintrag unterbekommen, machen wir jetzt einen zweiten auf. Hier kann man dann hauptsächlich unsere Wildbienengäste sehen, während Vorher/ Aktion/ Nachher und Strukturen vorwiegend im ersten zu finden sind.

Wir haben festgestellt, dass die Insektenbeobachtung sehr entschleunigend wirkt und die Freude immer groß ist, wenn jemand eine “neue” Wildbiene entdeckt hat. Wir gehen jetzt mit anderen Augen durch die Natur, die Wahrnehmung hat sich geändert. Kleine Maskenbienen z.B. hätten wir vor ein paar Monaten noch nicht als Bienen erkannt, und eine Gartenwollbiene wurde von uns zunächst als Wespenart bezeichnet.

Natürlich kann es auch sein, dass wir bei der Bienenbestimmung auf unseren Fotos auch mal nicht ganz richtig liegen..

Vorher-Bilder

Aktions-Bilder

Nachher-Bilder

Quadratmeter

25 m²

Pflanzliste

Siehe Eintrag 1

Informationen zur Gruppe

Siehe Eintrag 1