In unserem Garten haben wir kürzlich einen geringen Teil der bestehenden Rasenfläche abgetragen, um dort einen kleinen

Nutzpflanzenbereich anzulegen. Den abgetragenen Rasen haben wir auf einem alten Baumstumpf angehäuft und als Untergrund

für den “Monte Hoehenhuus” genutzt und um ca. 160 Liter Blumenerde ergänzt. Schließlich erfolgte die Aussaat unterschiedlicher

Wildblumen, die -in den kommenden Sommermonaten- einmal Anlauf- bzw. besser gesagt “Anflug”-stelle für heimische Wildbienen werden

sollen… (unsere Insektenhotels sind zumindest schon seit längerer Zeit “ausgebucht”)

Stand: 08.05.2018

Vorher-Bilder

Aktions-Bilder

Nachher-Bilder

Gartenstrukturen

Quadratmeter

4 m²

Pflanzliste

unterschiedliche Wildblumensamen; Sonnenblumen & Saatgutmischung der Stadt Köln, speziell für wildbienenfreundliche Gärten

Informationen zur Gruppe

Ehepaar / Privathaushalt