Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 479.833 m²

Das Thema Umwelt besitzt bei Canon einen hohen Stellenwert, so dass Biodiversitätsziele in unserem Umweltmanagementsystem verankert sind. Um diese Ziele in der Praxis umzusetzen, führen wir am Standort von Canon Production Printing Germany GmbH & Co. KG in Poing bei München bereits seit Jahren kontinuierlich verschiedenste aufeinander abgestimmte Maßnahmen durch. Gemeinsam mit einem extern beauftragten Biologen sowie dem Landschaftspflegeverband Ebersberg haben wir zuerst auf dem Werksgelände die Besonderheiten der lokalen Pflanzen- und Tierwelt aufgenommen, um im nächsten Schritt dazu jeweils abgestimmte Zielrichtungen zu entwickeln. Alles unter der Prämisse, dass erhaltenswerter Bestand naturnah und an die lokalen Besonderheiten angepasst gefördert und kontinuierlich entwickelt werden soll.

Unser Industriestandort bietet die Besonderheit ausgedehnter, unbebauter Grünflächen. Einen sehr wertvollen Teil dieser Außenanlagen stellen die großen Magerrasenflächen südlich unserer Produktionshallen dar. Sie beherbergen eine große Zahl an verschiedenen Pflanzen und stellen somit wiederum wertvollen Lebensraum für viele Insekten und Vögel dar. Zum Erhalt und der weiteren Entwicklung dieser Flächen wenden wir die im Naturschutz bewährte sogenannte Streifenmahd an. Dabei lässt man beim Mähen bewusst Flächen für ca. 12 Monate stehen, die auch nach der Mahd noch Lebensraum für Pflanzen und Tiere erhalten.

Bisher vorhandene Grasflächen, wie sie für Industriestandorte typisch sind, werden sukzessive in Blühflächen umgewandelt. Aktuell haben wir zum Beispiel an zwei Stellen auf dem Werksgelände Grasnarben aufgefräst, um heimische Blühmischungen einzubringen. Diese Projekte sind im Verlauf jeweils bebildert.

Die Tierwelt unterstützen wir ebenfalls mit unterschiedlichen Projekten, wie zum Beispiel dem Aufhängen von Vogelhäusern. Die Honigbienen, die wir am Standort beherbergen, erfreuen sich an den Blühwiesen, und die Mitarbeiter wiederum am produzierten Honig.

Standort

85586 Poing

Nachher-Bilder

Gartenstrukturen

Anzahl der Projektbeteiligten

6

Fläche

87.670 m²

Pflanzliste

Blumengarten Bienenweide, Blühmischung von Blühking;

autochthones Saatgut Rieger-Hoffmann GmbH / Landschaftspflegeverband Ebersberg

diverse Stauden