September 2014: Entstehung & Idee eines Naturerlebnisgartens:

Gemeinsam mit der Landschaftsarchitektin Renate Froese-Genz und mit Kooperation mit der Initiative Grün macht Schule – Kindergarten haben wir mit unseren Kindern, Pädagoginnen, Eltern und der ev. Matthäusgemeinde in Workshops und Befragungen herausgearbeitet worauf es ankommt:

Vögel sollen sich ansiedeln, Schmetterlinge und Bienen kommen, der Garten soll grün werden. Es soll ein Garten sein, indem Kinder eigene Spuren hinterlassen können. Wo sie gemeinsam erleben können, wie etwas entsteht.

Wo Kinder selbstwirksam werden und erfahren: Ich kann etwas bewirken.

Mai 2018: letzter Bauabschnitt Entstehung eines Trockenbeetes ( Schotterbiotop )