Wir haben einen etwa 300 m² großen Kleingarten, der schmal und lang geschnitten ist. Auf der einen Längsseite nehmen viele große Straßenbäume und ein Häuserblock das Sonnenlicht, so dass der größte Teil unseres Gartens im Halb- oder Vollschatten liegt, während auf der anderen Längsseite ein ca. 30 m langer Streifen an einen Kanal grenzt, der einen schwankenden Wasserstand hat. Die vielen unterschiedlichen Bereiche und Vorraussetzungen machen das Gärtnern spannend, der Schatten stellt manchmal aber auch eine Herausforderung dar.

Wir wollen noch mehr heimische Bienenweiden säen und pflanzen unter Beachtung der jeweiligen Standdorte. Z.B. einen Schattensaum am Gehölzrand säen und feuchtigkeitsliebende heimische Pflanzen ans Ufer setzen.

Außerdem möchten wir eine freundliche Umgebung und viele Möglichkeiten für den Nestbau der Wildbienen schaffen. Z.B. unbefestigte Freiflächen, Totholz, kein Umgraben der Beete, markhaltige Zweige verteilen und hohle Pflanzenstängel, z.B. vom Engelwurz, im Frühjahr nicht auf den Kompost geben, sondern senkrecht in geschütze Ecken stellen.

Unseren Gartenpflanzen werden in einen Blühkalender eingetragen, um eventuell noch Lücken in manchen Monaten festzustellen. Wir können dann gezielt Pflanzen nachkaufen, bzw. säen.

Außerdem soll auch auf Nektar- und Pollenangebot geachtet werden.

Wir haben begonnen, unsere Wildbienengäste zu fotografieren und zu bestimmen. Die Fotos dazu findet man in unserem zweiten Eintrag “Fortsetzung”.

Gartenstrukturen

Quadratmeter

25 m²

Pflanzliste

Saat:

Waldziest

Wilde Möhre

Roter Fingerhut

Gelber Fingerhut

unterschiedliche Storchenschnabelarten

Gemeine Braunelle

Buschwindröschen

Walderdbeere

Goldnessel

Gefleckte Taubnessel

Akelei

Kriechender Günsel

Hohler Lerchensporn

Baldrian

Rote Lichtnelke

Waldlabkraut

Waldhabichtskraut

Gefleckte Taubnessel

Knotenbraunwurz

Kälberkropf

Ruchgras

Waldzwenke

Riesenschwingel

Hain-Rispengras

 

Selbstgezogene Sämlinge, in Töpfen vorgezogen:

Nachtviole

Roter Fingerhut

Wilde Malve

Ringelblume

Mutterkraut

Glockenblumen ( Pfirsichblätträttrige, Breitblättrige, Nesselblättrige, Strauß- Glockenblume)

Schafgabe

Sonnenhut

Waldvergissmeinnicht

Alanth

Kapuzinerkresse

Gewürztagetes

Hohe Fetthenne

Kronenlichtnelke

Borretsch

 

Stauden:

Kuckuckslichtnelke

Ackerwitwenblume

Skabiose

Wegwarte

Wilde Karde

Herzgespann

Ysop

Blutweiderich

 

Informationen zur Gruppe

Der Garten gehört uns als Familie: das sind mein Mann und ich, unser Sohn und unsere Tochter. Außerdem haben wir noch zwei Freundinnen mit dem Wildbienenthema "infiziert".