Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 438.206 m²

Unsere Wohnung in Berlin Prenzlauer Berg ist schon seit über zehn Jahren das Zuhause von mir, Iris, und meinem 13jährigen Sohn Dante. Und seit drei Jahren gehört auch der kleine Cocker-Pudel-Mischling Henry aus dem Berliner Tierheim zu uns. Jeden Sommer wird der Balkon zu unserem zweiten Wohnzimmer  - eine kleine, grüne Oase mitten in Berlin. Zu Anfang waren es noch die Pflanzen aus dem Gartencenter, doch zunehmend habe ich auf "Bio" und bienenfreundlich umgestellt.

Da es einige Pflanzen auf dem Balkon nicht durch den Winter geschafft haben, möchte ich die Gelegenheit nutzen, um alles noch natürlicher zu gestalten. Neben "alten Hasen", die sich irgendwann teilweise sogar selbst ausgesät haben (wie z.B. eine Weide im Blumenkasten!), sollen in diesem Jahr ein paar mehr bienenfreundliche "junge Hüpfer" hinzu kommen. Dabei habe ich an eine bunte Mischung aus eigenen Setzlingen und Stauden aus der Bio-Gärtnerei gedacht... Mal sehen, wer und was sich bei uns wohl fühlt. Außerdem möchte ich ein paar weitere Bienenhotels aus Papierröhrchen basteln, denn das Bisherige ist in diesem Jahr bereits ausgebucht ;)

Standort

10435 Berlin

Nachher-Bilder

Gartenstrukturen

Anzahl der Projektbeteiligten

1

Fläche

9 m²