BEITRAG Samen- und Staudentausch

Wir, das sind Kai, Anke, Lara und Merle, möchten durch verschiedene Aktionen möglichst viele Insekten in unseren Hortus locken und der Vielfältigkeit bei uns an der Breede Platz geben. Wir freuen uns über jede Wildstaude und jedes bezogene Insektenhotel bei uns im Garten und was den Weg in die Nachbargärten findet und schon gefunden hat…deshalb unser drittes Projekt.

Dieser Beitrag ergänzt gleichzeitig den HAUPTBEITRAG im Wesentlichen durch zusätzliche Fotos. Link zum HAUPTBEITRAG siehe weiter unten. Alle beschriebenen Maßnahmen haben wir 2019 durchgeführt.

Projekt Samen- und Staudentausch

"I"-Samen- und Staudentauschbox, Broschüren-Box;

"II"-Staudentausch-Präsentationsfläche

Sonstiges

Dieser Beitrag ist eine Ergänzung zum HAUPTBEITRAG (siehe Link). An dieser Stelle fassen wir die Maßnahmen informativ noch mal kurz zusammen und stellen vor allem ergänzende Bilder dar.

 

Hier geht es (zurück) zum HAUPTBEITRAG:

https://wettbewerb.wir-tun-was-fuer-bienen.de/eintrag/die-breede-summt-2/

 

Gartenstrukturen

Quadratmeter

ca. 450 qm m²

Pflanzliste

Insgesamt wurden über 200 Samentütchen und 25 Stauden mitgenommen. Broschüren, Aufkleber, kleine Insektenhotels fanden ebenfalls interessierte Abnehmer.

Beispiele für unsere Samentütchen. Die Samen wurden sortiert, manches Mal auch in Mischungen zusammengestellt.

Sommermischung Breede u.a. mit unterschiedlichen Sonnenhutarten, Sonnenbraut, Margerite, Lavendel, Gemeiner Wasserdost, Wilde Karde, Königskerze, Fenchelstaude; Frühlingsmischungen mit z.B. Glockenblume, Akelei, Gartenziest; Herbstmischungen mit unterschiedlichen Asterarten.

Favorisierte Blumen war der Storchschnabel, die Fenchelstaude und die hohe, weiße Aster.

Informationen zur Gruppe

Seitdem Anke (naturnah) imkert, rückt die Natur immer mehr in unseren Fokus. Über die Honigbienen entwickelt sich der Blick bei uns für die noch vielfältigere Welt der Wildinsekten. Deshalb ist unsere Familie unsere Gruppe... Merle - mit sieben unser Küken...Lara - im Juni 14 geworden und kreativ...Anke - seit Anfang letztem Jahr Imkerin und Impulsgeberin...Kai - der Organisator... Viele untechiedliche Maßnahmen sind unser Konzept. Deshalb versuchen wir auch, nicht nur unseren Garten sondern auch die Nachbargärten in der Breede zu verändern. Über unser Vorleben konnten wir auch schon erste Nachbarn inspirieren. Die anderen Projekte sind über den HAUPTBEITRAG zu erreichen, siehe den Link weiter oben.