Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 418.001 m²

Im März 2019 starteten wir mit unserer Aktion: "Der blühende Balkon". Dazu wurden Eltern, Nachbarn und Freunde der Paul Gerhardt Schule aufgefordert uns einen leeren Balkonkasten zu bringen. Wir befüllten 63 Blumenkästen mit Erde und Saatgut für bienenfreundliche Blüten und versorgten die Keimlinge auf den Fensterbänken im Schulhaus. Vor den Osterferien konnten die Besitzer ihre ergrünten Balkonkästen wieder abholen.

Nach den Osterferien wurde auf unsere Beete im Schulgarten bienenfreundliches Saatgut ausgesät.

Im Juli legte die Natur AG einen Totholzhaufen an.

 

 

Standort

Beckum in Westfalen

Quadratmeter

30

Pflanzliste

Mösinger Blumenkastenmischung

Insektenfreundliche Zwiebelblüher (Krokus, Blaustern, Puschkinie u.a.)

Bienen- und Hummelmagnet (Quedlingburger Saatgut)

kleine Mengen anderer Saatgutmischungen

Informationen zur Gruppe

Die Natur AG der Paul Gerhardt Grundschule Beckum gärtnert seit sechs Jahren im Schulgarten der benachbarten Overbergschule. Im Herbst 2018, im Rahmen einer Projektwoche zum Thema: Natur um uns herum, entstand die Idee für unser Bienenprojekt. Die Kinder bauten ein Bienenhotel und hängten es an der Schulwand auf. Ergänzt wurde das Bienenhotel durch eine "Bienenfutterstelle"(ein Quadratmeterbeet), das insektenfreundlich bepflanzt wurde. Im März 2019 starteten wir dann mit unserer Aktion: "Der blühende Balkon". Dazu wurden Eltern, Nachbarn und Freunde der Paul Gerhardt Schule aufgefordert uns einen leeren Balkonkasten zu bringen. Wir befüllten 63 Blumenkästen mit Erde und Saatgut für bienenfreundliche Blüten und versorgten die Keimlinge auf den Fensterbänken im Schulhaus. Vor den Osterferien konnten die Besitzer ihre ergrünten Balkonkästen wieder abholen.