Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 479.833 m²

Die Entscheidung mit unserer Firma neu zu bauen wurde am 1. April 2019 mit dem Spatenstich in die Tat umgesetzt. Gebäude sowie Halle erfüllen KfW 70 Standard. Alles Flächenwasser versickert über eine Rigole und wird so dem Grundwasser, statt der Kanalisation zugeführt. Durch Betonkernaktivierung und Fußbodenheizung in den Büros heizen wir zudem effizient. Eine Vorrüstung für eine PV-Anlage besteht.

Als innovative Firma im Bereich der LED Möbel- und Innenbeleuchtung sollte auch unser neuer Firmensitz unser Engagement für Nachhaltigkeit verdeutlichen. Lineare und technische Linie im Inneren unseres Gebäudes trifft auf die chaotische Ordnung der Natur außen.

Auch unsere Außenanlagen sollten dementsprechend nachhaltig und sinnvoll gestaltet werden. Zusammen mit Birgit Helbig konnten wir sowohl die historische Wasserleitung (ca. aus den Jahr 1600) in Szene setzen, als auch ein Blühangebot für allerlei Insekten, sowie Ausgleichsfläche zu dem von uns versiegelten Boden schaffen.

Standort

91161 Hilpoltstein

Aktions-Bilder

Nachher-Bilder

Anzahl der Projektbeteiligten

10

Fläche

2000 m²

Pflanzliste

Bäume:
3x Elsbeere (Sorbus torminalis)
1x Apfelbaum (Malus “Rote Sternrenette”)

Wild-Sträucher:
85x (16 versch. Arten, autochth.)

weitere Gehölze:
15x (13 Artem, heimisch, BIO)

Stauden/Gräser:
600x (66% heimisch, BIO)

Gebietsheimische Ansaaten:
ca. 500m² (div. Mischungen und Einzelarten)

Geophyten:
ca. 2000x (16 Arten)

Insgesamt:
104 Gehölze, 600 Stauden und ca. 2000 Geophyten