Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 479.833 m²

Wir sind Kinder und  Jugendliche, die in Bonn in Pflege- und Adoptivfamilien leben.

In der Coronakrise  war es meist einsam und langweilig zu Hause. Daher hat der Fachdienst Adoption und Vollzeitpflege dazu eingeladen, an dem Projekt „Deutschland summt“ teilzunehmen.

 Unser Ziel war es, eine positive Aktion zu organisieren, in der alle gemeinsam etwas Schönes erschaffen, auch wenn wir gerade nicht zusammenkommen dürfen.

Es haben insgesamt 30 Familien begeistert an unserem Projekt teilgenommen.

 Alle Kinder und Jugendlichen haben Zuhause auf ihren Balkonen und in ihren Gärten gepflanzt, gehegt und stolz die Entwicklung der Pflanzen und Gemüse dokumentiert.

Durch die freundliche und großzügige Spende von LaBio konnten die Familien einen Wildblumengarten ansäen und 200 Kräuter- und Gemüsepflanzen anbauen.

 Die Fotos zeigen die Kinder aus Datenschutz- und Personenschutzgründen nicht vollständig.

 

Standort

53111 Bonn

Anzahl der Projektbeteiligten

100

Fläche

130 m²

Pflanzliste

Wildblumenwiese (Saatgut)

 

Kräuter:

In verschiedenen Sorten:

Minze/ Salbei/ Gewürztagetes/ Schnittlauch/ Petersilie/ Rosmarin/ Lavendel/Thymian/ Rucola/ Bohnenkraut/ Oregano/Salbei/ Koriander/ Verbene/ Basilikum/ Blutampfer

 

Gemüse:

In verschiedenen Sorten:

Kürbis/ Gurke/ Zucchini/ Paprika/ Tomaten/ Mangold/Pflücksalat/ Andenbeeren/ Erdbeeren/ Möhren