Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 435.818 m²

Um das Leben der Bienen noch etwas besser kennen zu lernen, lesen wir am Tag nach der Kinderkonferenz das Bilderbuch "Kleine Biene Hermine, wo bist du zu Haus´". Kristina hat den Forscherraum vorbereitet und in Kleingruppen kommen die Kinder mit zur Bilderbuchbetrachtung. Die Handpuppe "Lisa", die uns bereits das ganze Kindergartenjahr begleitet und regelmäßig bei den Geburtstagen der Kinder zu Gast ist, liest den Kindern die Geschichte von ihrer Freundin Hermine vor.

Hermine lebt mit ihren Freunden im Wald. Sie sind glücklich dort und finden genug zu fressen. Doch eines Tages entsteht im Wald eine große Baustelle und sowohl die Bienen, aber auch die Schmetterlinge, die Rehe, die Füchse und viele andere Tiere müssen fliehen. Im weiteren Verlauf der Geschichte wird Hermine dabei begleitet, wie sie sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause macht. Dabei kommt auf sie auch die ein oder andere Hürde zu, die sie meistern muss.

 

Vorher-Bilder

Aktions-Bilder

Nachher-Bilder

Gartenstrukturen

Quadratmeter

ca. 4,5m x 4,4m

Informationen zur Gruppe

Wir sind die Kinder und Erzieherinnen der Sonnengruppe! Unser Kindergarten in der Kleinstadt Ochtrup liegt am Rande eines Wohngebietes und in direkter Nähe zum Stadtpark. Im aktuellen Kindergartenjahr haben wir uns schon viel mit Themen Rund um die Bienen beschäftigt. Unter anderem haben wir gelernt, dass Bienen sehr fleißige kleine Nutztiere sind und dass ihre Arbeit für uns Menschen und alle Lebewesen sehr wichtig ist. Wir haben auch erfahren, dass es für die Bienen nicht immer so einfach ist, passendes Futter oder Arbeitsmaterial zu finden. Daher wollen wir uns für die Bienen stark machen und sie unterstützen!