Pflanzwettbewerb
„Wir tun was für Bienen!“
Bepflanzte Fläche: 479.833 m²

Die IGS Obere Aar ist eine integrierte Gesamtschule (Klasse 5-10) mit angeschlossener Grundschule. Wir haben ein großes Schulgelände mit zwei Schulhöfen, einem Kleinsportfeld und einem kleinen Schulgarten.

Im Oktober 2018 haben wir in einer Projektwoche mit einer 7. Klasse unseren verwilderten und verlassenen Schulgarten wiederhergestellt. Im Anschluss an das Schulgartenprojekt gründete sich eine Garten AG, die seitdem aktiv ist.

Bei der Gestaltung des Schulgartens – Anlage eines Kartoffel- und Gemüsebeets, Bau einer Kräuterschnecke mit kleinem Teich, Erhalt des bestehenden Totholzstreifens, Pflanzung von heimischen Heckensträuchern und Blumenstauden - ist es uns wichtig, einen Lebensraum für Kleinstlebewesen zu erhalten. So gibt es im Garten nach wie vor viele unaufgeräumte Stellen sowie blühende „Unkräuter“ und Disteln. Der Garten wird regelmäßig von Bienen eines benachbarten Imkers besucht und im nächsten Sommer werden wir eine „Easy Bee Box“ erwerben und mit einem Imkerpaten unsere ersten eigenen Schulbienen halten.

2019 haben wir in einer Projektwoche zum 50-jährigen Bestehen unserer Schule eine brachliegende Fläche auf dem Schulhof (ehemals ein Teich) zu einem großen Staudenbeet umgestaltet.

Im Mittelpunkt unseres aktuellen Projektes (Beginn Herbst 2020) steht die bienenfreundliche Gestaltung unserer Schulhöfe in Form von insgesamt zwanzig Baumscheiben, fünf Hochbeeten und einer baumlosen Scheibe. Neben der Rettung der Bäume, die durch die Trockenheit der letzten beiden Sommer sichtlich gelitten haben, konnten wir ca. 100m² brachliegende Fläche bepflanzen. Dazu kommen vier Hochbeete, die in der Hauptschulprojektprüfung gebaut wurden und im März auf dem Schulhof aufgestellt wurden, sowie ein Hochbeet im Schulgarten.

Es waren insgesamt ungefähr 120 Schüler*innen und Kollegen*innen am Projekt beteiligt. Aufgrund der bestehenden Coronaregeln durften wir im Garten und Schulhof nicht in gemischten Gruppen arbeiten. In der wöchentlich stattfindenden Garten AG sind daher aktuell insbesondere Schüler*innen unserer Klasse 5 aktiv. Darüber hinaus hatten wir die Möglichkeit, im Rahmen von Aktionstagen und einer Berufsorientierungswoche Schüler*innen aus der Grundschule, des gesamten  Jahrgangs 5 und des Jahrgangs 8 mit einzubinden. Zwei Grundschulklassen und die 5. Klassen haben außerdem eine "Patenschaft" für die neuen Hochbeete übernommen. Die Schüler*innen der Deutschintensivklasse haben sich mit ihrem Projekt "Holzstelen mit Naturmotiven" bei der künstlerischen Gestaltung des Schulhofs beteiligt.

Standort

65232 Taunusstein

Aktions-Bilder

Nachher-Bilder

Anzahl der Projektbeteiligten

120

Fläche

100 m²

Pflanzliste

Pflanzliste 2021 (auf den Schulhöfen und den Hochbeeten gesät und gepflanzt)

Kräuter: wilder Majoran, Schnittlauch, Pimpinelle, Thymian, Rosmarin, Minze, Zitronenmelisse, Katzenminze

Erdbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Physalis

Prunkbohnen, Erbsen, Tomaten, Kartoffeln, Auberginen

Blumen:

Krokusse, Tulpen, Osterglocken, Blühmischungen, Allium (Zwiebelmischung), Hornveilchen, Cosmea, Ringelblumen, Wollziest, Storchschnabel, Ziersalbei, Tabaksblume, Rittersporn, kaukasisches Vergissmeinnicht, Purpurglöckchen, Frauenmantel, Sonnenblumen, Akelei, Ziersalbei, Mädchenauge, Scabiosa, Zinnien, Jungfer im Grünen, Lungenkraut, Lavendel, Phlox, Primeln, Sedum (verschiedene Sorten)