UNSERE TERRASSE AM WOHNHAUS

 

Auch auf unserer Terrasse am Wohnhaus soll es Bienenfreundlicher werden – Schwirren, Summen, Brummen.

Deshalb wurden mehrere neue Beete gebaut und viele Nahrungspflanzen für Wildbienen gepflanzt und gesäht.

Wegen der vielen kahlen Wände boten sich erstmal einjährige Kletterpflanzen mit Rankhilfen an.

Ein Regal als Vertikaler Garten passt gut für die ungenutzten Balkonkästen, mit Wildblumenmischung entsteht nach kurzer Zeit eine blühende Pflanzenwand.    Große Kübel mit Sonnenblumen und Kapuzinerkresse.

Unser Wohnhaus ist seit 15 Jahren mit Efeu bewachsen. Dieser blüht frühestens nach 10 Jahren und auch nur wenn er hoch wächst – also keine Blüten wenn er am Boden kriecht.

Wir erwarten den Großen Ansturm der Efeu-Seidenbiene im September zur Efeublüte.

Efeu ist für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Spinnen und allerlei Vögel – Spatzen, Amseln, Meisen und Tauben nisten hier – eine wichtige Pflanze, insbesondere weil die Blüten im Herbst eine der letzten Nahrungsquellen sind.

Zur Blüte unter dem Efeu steh´n

Massen an Insekten schwirren seh´n

Das laute Summen der Bienen hören  

Natur kann uns so schön betören

 

Standort des Beitrags

Bielefeld

Aktions-Bilder

Quadratmeter

ca. 36 qm m²

Pflanzliste

Wildblumensaatgut: Kornrade, Acker-Hundskamille, Färber-Hundskamille, Echtes Barbarakraut, Rundblättriges Hasenohr, Gold-Distel, Acker-Ringelblume, Rapunzel-Glockenblume, Kornblume, Tausendgüldenkraut, Feld-Rittersporn, Wilde Möhre, Echte Hundszunge, Raue Nelke, Roter Fingerhut, Wilde Karde, Gewöhnlicher Natternkopf, Duftschöterich, Margerite, Saat-Wucherblume, Gewöhnliche Nachtviole, Färber-Waid, Echter Frauenspiegel, Österreichischer Lein, Wilde Malve, Acker-Steinsame, Acker-Wachtelweizen, Acker-Vergissmeinnicht, Zweijährige Nachtkerze, Saatmohn, Lein, Klatschmohn, Gewöhnlicher Pastinak, Sprossende Felsennelke, Acker-Hahnenfuß, Färber-Resede, Weiße Lichtnelke, Hasenklee, Acker-Lichtnelke, Großblütige Königskerze, Mehlige Königskerze, Acker-Veilchen, Sonnenblumen, Phacelia, Inkarnatklee, Seradella, Sommerwicke, Wiesenflockenblume, Ringelblume, Landblumenmischung,  Schmetterlingswiese…

Stauden: Frauenmantel, Eisenkraut, Christrose, Fingerhut, Wasserlilie und Gräser, Lobelie, Löwenmäulchen, Farn, Lungenkraut, Porzellanblümchen-Saxifraga, Ruprechtskraut, verschiedene Hauswurzarten, Gundermann, Brennnessel, Fingerhut.

Kräuter: Zitronenmellisse, Oregano, Maggikraut, Salbei, Johhanniskraut, Lavendel, Minze, Borretsch, Stevia.

Kletterpflanzen: Prunkwinden, Clematis, Wicken.

Gehölze: 1Rose, 1Clematis, 1Weinrebe, 1Liguster, 1Buchsbaum, Topf mit 9 kleinen Birken, 1 Walnussbäumchen, 1Lindenbäumchen und ganz ganz viel Efeu am Haus und am Sichtschutz.

Informationen zur Gruppe

Mein Mann kümmert sich um die grobe Umsetzung unserer Ideen und ich um das sähen, pflanzen, pflegen, fotografieren, dokumentieren und dann freuen wir uns beide über die Blumen und Bienen....