Es ist angerichtet. Heute haben wir den halben Hektar Bienenblumenwiese von Hand gesät. In wenigen Wochen sprießen hier wundervoll duftende Blumen und Kräuter, wie Sonnenblumen, Koriander, Dill, Alexandrinerklee, Phacella, Sommerwicke, Perserklee, Seradella und vieles mehr. Eine Honigbrache, speziell für Bienen zusammengemischt. Das Projekt dient als Ausgleichsfläche zu den von Glyphosat zerstörten Pflanzen und bietet Bienen und anderen Insekten Lebensraum und Nahrungsquelle.

Der Acker liegt im wunderschönen Ostfriesland, direkt an einem See, an dem ich meine Kindheit verbracht habe. In vielerlei Hinsicht eine Herzensangelegenheit. 🥰

In Kürze wird die Webseite online sein, auf der Ihr eine Patenschaft für ein paar Quadratmeter unseres Bienenparadieses erwerben könnt. Für wenige Euro im Jahr sichert Ihr den Lebensraum der Bienen, Schmetterlinge und unzähliger anderer Tiere und leistet regional betrachtet einen großen Beitrag für unsere Umwelt. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Alle Teilnehmer, die dieses Projekt unterstützen erhalten eine Patenschaftsurkunde und werden namentlich auf einer Patentafel erwähnt. Wie der glückliche Zufall es so will, befindet sich am Rande der Blumenwiese eine gemütliche Sitzecke. Wer möchte, kann sein Piece of Paradise besichtigen und von hier aus die Sicht auf das Blumen- und Kräutermeer genießen. Und Ihr könnt Euch sogar ein spezielles Stück Wiese aussuchen.

Wer sich schon jetzt sein Stück vom Glück sichern möchte, kann mir gern eine PN schicken und sich auf die Warteliste setzen lassen.

Herzlichen Dank an unsere fleißigen Helfer Hannes und Frauke.

Vorher-Bilder

Aktions-Bilder

Nachher-Bilder

Gartenstrukturen

Quadratmeter

0,6 Hektat m²

Pflanzliste

Bienenbrache, siehe oben

Informationen zur Gruppe

Freunde mit Kindern