Zwischen den Ackerkulturen und am Wegesrand bleibt immer Fläche frei. Doch was tun damit? Wir haben uns dafür entschieden ein Zeichen für Biodiversität und gegen das Insektensterben zu setzten. Deshalb ist jedes freie Fleckchen mit Blühpflanzen bestückt! Und so manche Blume kommt bei uns mit ins Getreide, damit sich sowohl Insekten als auch Besucher/innen über die Blütenpracht freuen können! 

Standort des Beitrags

Berlin, Botanischen Volkspark Pankow, 2000m2 Weltacker

Quadratmeter

2000 m²

Pflanzliste

Dill

Koriander

Ringelblume

Tagetes erekta und tenuifolia

Phacelia

Sonnenblumen

einjähriges Herzgespann

Strauchbasilikum

Königskerze

Speisechrysantheme

Kornblume

Perserklee

Inkarnatklee

Kleegrasgemenge: Luzerne, Rotklee

und vieles mehr…

Informationen zur Gruppe

Auf dem Weltacker und im Büro sind wir ein kleines, starkes Team: Agrar-, Ernährungs- und Kommunikationsexpert/innen, Köch/innen, Landwirt/innen, Biolog/innen und natürlich die Menschen, die auch sonst im Büro alles am Laufen halten. Gerd betreut Anbau und Ernte auf dem Weltacker in Pankow, Gesine betreut die freiwilligen Helferinnen und Helfer, Virginia macht den Flächenbedarf für verschiedene Gerichte auf dem Acker sichtbar und koordiniert die Bildungsarbeit auf dem Weltacker, Julian untersützt als BFDler das Team tatkräftig, Lukas entwickelt den Flächenrechner, Sara koordiniert die Öffentlichkeitsarbeit und Benny leitet das Büro der Zukunftsstiftung Landwirtschaft in Berlin, die das Projekt 2000 m² initiiert hat. Gemeinsam mit unseren Praktikantinnen und freiwilligen Helfer*innen setzten wir uns für Landwirtschaftliche Bildung, Insektenvielfalt und Biodiversität ein!